Rss Feed
Hochtöner Taste
Facebook-Taste
Technorati Taste
Linkedin Taste
Digg Button

Posts Tagged ‘Second Life’

Virtuelle Welten, soziale Fähigkeiten zu entwickeln

// 15. Juli, 2008 // Keine Kommentare » // Die Zukunft des Web

In einer virtuellen Welt, könnte die Interaktion mit wem Sie wollen. Devon heute Abend ist eine Krankenschwester im Dienst. Das Mädchen mit rosa Haaren und hellen Schmetterlingsflügel ist eine Führungskraft eines Unternehmens. Das andere Kerl, dass Schwärme herum mit einem langen braunen Haaren und individuelle Gestalt, kann ein Gymnasiast, der Wege zu finden, etwas Geld verdienen im Sommer ist und festgestellt, dass es bessere Wege gibt, um zu tun, dass durch den Verkauf von Burgern und kellnern.

Mundo virtual que desarrolla habilidades para el mundo real

Virtuelle Welt, die Fähigkeiten baut in der realen Welt

“Single-Player-Spiele bieten eine sichere und kontrollierte Umgebung, Allerdings ist eine virtuelle Welt wie Second Life es hinzufügen, Realismus, ironisch. Wenn ein Mädchen will erleben, wie ein Geschäft führen, keine Notwendigkeit zur Durchführung einer Fallstudie oder Experiment, Arbeit in einer virtuellen Umgebung mit echten Menschen und echtes Geld” Joey Seiler kommentierte kürzlich, Editor VirtualWorldNews.com, ein Nachrichtenmagazin, das von Virtual Worlds Management gehalten wird, ein Unternehmen, das Veranstaltungen verwaltet, Nachrichten, Forschung und Dienstleistungen online.

Und Das Veränderungen im täglichen Red, überraschend zu lesen, dass nach Virtual Worlds Management, mehr 100 Jugend-Fokus virtuellen Umgebungen, bereits vorhanden oder in Entwicklung sind, einschließlich Angebote von MTV und Disney. Das Marktforschungsunternehmen eMarketer schätzt, dass 24 por ciento de los 34.3 Millionen Nutzer zwischen 3 und 18 Jahren verwendet virtuellen Welten mindestens einmal pro Monat im Jahr 2007–und diese Zahl wird auf dem VormarschProzenta el 2011.

Die Zukunft gestalten
Sowohl Mike Mikula und Eric Lomeli begann mit dem Verkauf virtueller Speicher, wenn sie weniger als einer Woche hatte in Second Life und Entropia, bzw.. Mikula, hat einen Avatar namens Mike Denneny und wer gerade mal 18, begann zu erforschen Second Life ein paar Jahren, als er die Teenie-Bereich entdeckt. Er war fasziniert von der Fähigkeit zu Umgebungen, in 3-D-Grafik-Software zu entwickeln, ohne unerschwinglich im Preis.

“Ich habe Schulen konzipiert, Werkzeug, Immobilien, muebles, Bekleidung,” comenta Mikula, lebt in Racine, Wisconsin, und es wird ein Senior High School Kurs im Herbst werden. “Ich schaffte es einfach Skripte, die Dusche machen kann, ist ein-und ausgeschaltet, zu öffnen oder zu schließen Türen, Dinge wie, dass. Sondern sie rufen Sie mich an die Art der Architektur Entwicklung.”

Hat erleichtert ihre Fähigkeit, wichtige Projekte wie der Bau einer virtuellen Schule Skoolaborate durchführen, Global Education-Projekt in Australien. Seine Arbeit in Second Life hat ihn überzeugt, seine Pläne für die Zukunft der Elektrotechnik Architekt ändern, und hat sogar ein Angebot zu einem führenden Architekten in Australien besuchen.

Während des Schuljahres, Mikula geschafft zu gewinnen 2,000 pro Monat. Sein Projekt wird in diesem Sommer in Second Life auf seinem Erwachsene weitergegeben werden 18 Geburtstag.

“Als ich anfing, im Bereich der Jugendlichen, Ich verbrachte das erste Jahr zu sprechen und treffen alle. Ich habe gelernt, Menschen, die in dieser Umgebung gearbeitet betonte, und dann wurde ich einer von ihnen,” comenta Mikula.

Nun, da Mikula ist in der primären Umwelt, von vorne beginnen müssen und neue Freunde. Still, glaubt, dass sie verdienen 4,000 $ Monat–ohne weitere Investitionen Ihrer eigenen Zeit.

Eine Sache die ich liebe, ihre virtuelle Unternehmen ist die Fähigkeit, sich vom Rest unterscheiden.

“Ich kann nicht in einem Job bleiben, wo sie können Fortschritte besser,” Würfel Mikula. “En Second Life, Ich kann sehen, wie ich Dinge in mir ändern, dass hält mich voran, ohne mich zu stecken dabei die eine Sache.”

Einige der Dinge, die er von ihren Abenteuern in Second Life gelernt hat, ist emprenderoras Kunde, wirksame Strategien für Unternehmen, wie man kein Geschäft zu schlecht von anderen sprechen, sogar als Ihre Konkurrenz.”

Entropia un mundo virtual bueno para el real

Entropia virtuelle Welt für wirklich gute

Eine wertvolle Erfahrung
Eric Lomeli, die Zeit, in Entropia investiert gesichert hat, was sie wusste immer über sich selbst:

“Ich wollte schon immer mein eigenes Geschäft,” Lomeli sagte. “[Mit Entropie,] Ich habe gelernt, ein Unternehmen zu führen, wie die Verwaltung von Kapital und Gewinnen, wie man den Markt beobachten und sehen den Trend. Diese Erfahrung hatte nie Zeit nach der Schule arbeiten gekauft.”

Lomeli, mit 21 Jahr, begann, als sie 16. Broker gestartet, Verkauf von Materialien zu den Jägern recojía verkaufen. Bald hatte er seinen eigenen Laden, um Waffen des durchschnittlichen verkaufen.

“Ich fand viele Unternehmen mit Schwerpunkt auf neuen Spielern oder im Super-Experte. Diese, sodass eine große Markt, in dem ich merkte,,” Lomeli sagte, die läuft jetzt ein Geschäft namens Virtual keine Entropiaoutfitters.com, mit Partner Keith Ward. Das Unternehmen verkauft Bekleidung und Accessoires von Entropia inspiriert, und beide bieten Beratung für die Interessenten in Entropia.

Während am Institut, Lomeli war über drei Stunden zog einen Tag in Ihrem Unternehmen in Entropia. Investiert $300 nur einmal und erzielte $5,000 Entropia Wert, wenn er Abitur. Ein Jahr später, verkaufte das Unternehmen gewonnen $17,000.

Auf dieser Seite, Lomeli betreibt zwei realen Business-: eine, die wieder und verwaltet Immobilien Eigentümer cambiand Hypothekenbanken und ein Multi-Level-Marketing nimmt Fahrt auf Kommentare.

Lomeli räumt er hatte Schwierigkeiten beim Bewegen als Teenager im Vergleich zu konzentrieren virtuellen Welt für Erwachsene–sondern ermutigt junge Menschen, die daran interessiert sind, jetzt zu beginnen.

“Das Universum [Entropie] wird zunehmend starke, und jetzt ist es Zeit, eine gute Investition machen,” Lomeli sagte. “Die gute Sache über Entropia ist der Spaß. Es ist nicht nur eine Investition. Du bist zu jagen und spielen gleichzeitig Geld zu verdienen. Woher bekommen Sie zu, dass als junger Teenager wollen?”

Für diejenigen, die starten wollen, Seiler, sagt der Fähigkeiten sind nicht so verschieden von realen Business-.

“Dennoch müssen zwischenmenschliche Fähigkeiten zum Umsatz verwalten, aber es läuft alles auf, wie Sie Ihren Avatar zu betreiben.” Würfel Seiler. “Brauchen Fähigkeiten zu entwickeln und zu bauen etwas ( es sei denn, Sie verkaufen eine Dienstleistung), aber dies ist auf Code oder Skript in 3-D Modellierung statt mit einem Hammer und Nägel reduziert. Sie müssen Finanzen verwalten, aber jetzt mit einer virtuellen Währung und echte Arbeit.”

Seiler betont die Notwendigkeit, die Vorteile und Nachteile der virtuellen Welt wählen Sie lernen, und die Ware oder Dienstleistung die Sie eingeben möchten.

“Es gibt eine Tendenz, dies als eine Gelegenheit sehen, um schnell reich zu werden, wo Sie sie brauchen, um ein eigenständiges setzen, Website oder virtuellen Insel, mitteilen, dass Sie etwas zu verkaufen und warten Geld,” indica Seiler.

Allerdings gibt es kein Geschäft, das so wenig Aufwand braucht, für junge Menschen auf ein Bild für viele Stunden am Tag aufgeklebt, legte Zeit, Engagement und Einsatz in einer virtuellen Welt ist nicht nur eine unterhaltsame Art und Weise Geld zu verdienen, sondern auch eine Art zu lernen wichtige geschäftliche Fähigkeiten, als durchgeführt, Klassenzimmer Kurse, Das mag den Kurs der eigenen Zukunft ändern.

  • Share/Bookmark

Die Zukunft des Internet Past…

// 18. Dezember, 2007 // 1 Wie » // Die Zukunft des Web

Heute eröffnet das Blog über Internet-und Netzwerk ändert sich jeden Tag, mit der überraschenden Offenbarung sein eigener Schöpfer, Sir Tim Berners-Lee. Laut Tim Sir, die Zukunft des Internet zu tun hat mit “Semantic Web“, in der menschliche Einfallsreichtum wird durch künstliche Intelligenz ersetzt.

El mundo digital de Internet, la mente y la máquina

Das ist Ihre Vision für die Zukunft des Internets, remixed mit der Rede von Martin Luther King, “Ich habe einen Traum” (Ich habe einen Traum) Version 2.0. Das einzige Problem –auch zu prüfen,– ist, dass das gelobte Land der Sir Tim, entpuppt sich als eine mechanische Albtraum:

“Ich habe einen Traum für das Web [in der Computer] fähig werden, die Analyse aller Daten auf dem Web - die Inhalte, Links, und Transaktionen zwischen Menschen und Computern. A 'Semantic Web,"Die sollte dies zu ermöglichen, aufgetaucht ist. Aber wenn es funktioniert, Tag für Tag Mechanismen des Handels, Bürokratie, und unser tägliches Leben wird durch Maschinen zu reden Maschinen bearbeitet werden. Das ‘intelligent Agenten’ dass die Menschen propagiert seit Ewigkeiten endlich materialisieren”

Ich habe einen Traum für das Web, [in der Computer], fähig werden, die Analyse aller Daten aus dem Web – Inhalt, Links, Transaktionen zwischen Menschen und Computern. Ein “Semantic Web”, dass es ermöglichen würde,, ist noch nicht auftauchen. Aber wenn ich, Mechanismen für den Austausch von alltäglichen, Bürokratie, und unser tägliches Leben wird durch Maschinen zu reden Maschinen bearbeitet werden. Das “Intelligente Agenten“, wir haben seit Jahrzehnten verkauft schließlich materialisieren.

Gehe Alptraum, Mann!, ist, dass “Semantic Web” de Sir Tim, ist eine Mischung aus “1.984” der George Orwell und “Glücklich Welten” der Aldous Huxley. Seine “Intelligent Agent”, ist vielleicht die “Big Brother” , Web haben den menschlichen Kulturen und Institutionen unserer kollektiven Geschichte ersetzt. In seinem Traum, Sir Tim sagt Abschied, Wechselwirkungen “täglich” des Menschen in Bezug auf Politik (Bürokratie), Wirtschaft (Trade) und Gesellschaft (Leben jeden Tag).

Internet als Dolmetscher künstlichen Menschen Informationen. Diese radikale Vision von Sir Tim im Web 3.0 wird auch von anderen digitalen Utopisten des Silicon Valley geteilt – von Zweite Lifers des Jenseits in Form von Avatar, die Miliz wikilunáticos Jimmy Wales der freien Enzyklopädie Wikipedia (Jimbo Wales für Freunde), Jungen durch künstliche Algorithmus Googleplex.

Zum Beispiel, wenn wir daran denken, CEO Google (Nasdaq: GOOG) Eric Schmidt, Prinz gekrönt intelligenten Internet-Daten. Im vergangenen Jahr, Schmidt fragte, wo Google innerhalb eines Jahrzehnts wurde erwartet,. Ein Zehn-Jahres-, Google-CEO prophezeit, der Motor künstliche Algorithmus würde so schlau zu suchen, nicht nur wissen, welche Art von Arbeit, Wir Menschen, möchten wir, sondern auch, was wir morgen tun, zum Beispiel.

Die Wahrheit ist, dass, — Blähungen neben digitalen utopischen Voraussagungen — gibt es keine Hinweise “Intelligent Agents” am Horizont. Die Daten auf dem Internet heute, sind dümmer als intelligente Daten. Internet ist voll von beschissen User Generated Content, Motoren und sogar schmecken beschissen, Scheiß auch Suchmaschinen wie Google mit seinem, Tentakel wachsen Monopolisierung der digitalen Universum.

Die Zukunft des Internets ist neben dem traditionellen Autorität der menschlichen Erfahrung. Die Zukunft liegt bei den echten, Menschen ohne virtuelle, wie Viren-Nachrichten und mit Hilfe der revolutionären Programme von Online-Veröffentlichung über das Internet, Sie vermitteln zwischen ihren Wünschen.

Ich denke also,, zweifellos, Internet der Zukunft, nichts zu tun hat mit dem Wunder von intelligenten Daten, sondern, die Zukunft des Internet ist mit den Daten intelligent für den Menschen nutzbar machen.


Los Cambios en la Red Dia a Dia

  • Share/Bookmark

Twitter

Kalender

Juni 2019
M T In T F S S
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930